aDIS/OPAC

Eine ansprechende Gestaltung, eine barrierefreie Nutzung des Informationsangebotes und eine bestmögliche Unterstützung bei dem Zugriff auf das Medienangebot – das sind die Eigenschaften, mit denen wir den Erfolg Ihrer Bibliothek absichern.
Der OPAC der Stadtbibliothek Stuttgart repräsentiert den neuesten technologischen Stand.

Das Suchen und Bestellen eines Mediums soll vom Nutzer als komfortabel empfunden werden. Dabei ist es wichtig, dass die Vorzüge eines OPACs, wie die ortsungebundene Recherche und Bestellung oder die Fernleihe, schnell präsent und abrufbar sind.

Webauftritt

Die Gestaltung des OPACs erfolgt nach Vorgabe des Kunden mit Einbindung in das Layout des hauseigenen Webauftritts und wird von unserem Partner ena-Webstudio realisiert. Sowohl die Funktionalität als auch das Styling des OPACs können sich für das Intranet und das Internet unterscheiden, wobei sich das Styling stets in das Erscheinungsbild der Einrichtung einfügt.

Unser Angebot

  • mehrsprachige Oberfläche
  • Einfeld-Suche und Erweiterte Suche mit frei gestaltbaren Suchformularen
  • frei gestaltbare Trefferlisten mit oder ohne Cover-Anzeige
  • Zugang zu digitalen Medien
  • Onleihe (divibib), OverDrive mit Verfügbarkeitsanzeige im Katalog und Anzeige der Onleihen im Benutzerkonto
  • Einbindung und Nutzung von Discovery Services (z.B. EBSCO)
  • Mashups (z.B. Verlinkung zu Wikipedia-Einträgen)
  • Einbindung von Empfehlungsdiensten (LibraryThing, BibTip)
  • Standortanzeige (BIBMAP u.a.)
  • integrierte Fernleihe
  • frei definierbare und automatisierte Medienlistenangebote, wie z.B. Neuerwerbungslisten, Thementipps über aDIS/Wissen
  • umfangreiche OPAC-Statistik für differenzierte Auswertungen
  • auch als Web-App für mobile Endgeräte - der mOPAC

Recherche

  • Einfeld-Suche mit Berücksichtigung weiterer Schreibweisen, Plural-, Beugungsformen und Synonymen
  • integrierte Features: Autocomplete (Vorschläge bei der Eingabe von Suchbegriffen),
    Phrasensuche in Anführungszeichen, Freitextsuche (keyword anywhere) auch in allen verknüpften Volltexten
    digitalisierter Dokumente, transliterierte Suche in aDIS-Unicode-Systemen
  • Suche mit Boole'schen Operatoren (und, oder, nicht)
  • Suchhistorie: eine oder mehrere Suchen wiederholen
  • Anzeige aller Ausgaben, Übersetzungen eines Werks gebündelt an einer Stelle in der Trefferliste (Accordion)
  • Anzeige des Standorts, der Bestellbar- und Verfügbarkeit aller Exemplare eines Titels in in der Trefferliste (Accordion)
  • Volltextlinks in der Trefferliste
  • Einschränkung des Suchergebnisses nach frei wählbaren und kombinierbaren Facetten (Drill Down)
  • Merkliste(n): Treffer unterschiedlicher Recherchen temporär oder dauerhaft speichern
  • Warenkorb: Treffer unterschiedlicher Recherchen für die Bestellung zur Ausleihe zusammenfassen.
  • persönliche Suchprofile und E-Mail-Benachrichtigung bei Neuerscheinungen
  • benutzergenerierte Inhalte wie Kommentare/Social tagging und Bewertungen (Sternchen-Vergabe)
  • Export in Literaturverwaltungsprogramme wie Citavi, Reference Manager oder EndNote

Kundenservice

  • selbstständige Benutzerkontoverwaltung
  • umfassende Service-Funktionen wie online bestellen, vormerken, verlängern
  • Anzeige der Vormerkerposition
  • Benachrichtigungen per Post, E-Mail und SMS
  • Bezahlen im Internet
  • Benutzerneuanmeldung